Ich bin die Sehnsucht in dir

Lyric

Wir kennen uns ein Leben lang,
ich hab dich schon als Kind umarmt.
Ich hab mit dir die Jahre gezählt,
mit deinen Träumen habe ich gespielt.

Ich hab dir deine Wege gesucht,
ich bin dein Glück und ich bin dein Fluch.
Hab dir fast den Verstand geraubt,
du hast trotzdem an mich geglaubt.

Ich bin die Sehnsucht in dir.
Ich bin die Sehnsucht in dir.
Ich bin die Sehnsucht.

Immer wenn ich bei dir war,
hast du alles nur für mich getan.
Ich hab dich in die Irre geführt,
meine Versprechen waren so oft leer.

Wegen mir hast du vor Wut geweint,
wegen mir hast du dich selbst zum Feind.
Es ist meine Schuld, du kannst nichts dafür.
Ich bin die Hoffnung und du stirbst mit mir.

Ich bin die Sehnsucht in dir!
Ich bin die Sehnsucht in dir!
Ich bin die Sehnsucht, Sehnsucht, Sehnsucht!

Ich bin die Sehnsucht in dir!
Ich bin die Sehnsucht in dir!
Ich bin die Sehnsucht in dir!

Ich bin die Sehnsucht in dir!
Und du stirbst mit mir!
Ich bin die Sehnsucht in dir!
Und du stirbst mit mir!
Ich bin die Sehnsucht in dir!

Ich hab die Welt um dich gedreht,
stehl dir die Zeit, bin dein Tagedieb.
War oft genug dein Alibi,
was auch passiert, ich verlass dich nie.

Erstveröffentlichung

  • Text:
    Andreas Frege, Arezu Weitholz
  • Musik:
    Andreas von Holst
  • Länge:
    04:02

Veröffentlichungen

Gespielt auf 54 eingetragenen Konzerten

Friss oder stirb

Weihnachten in Düsseldorf