Zum Chef (Später Dank)

Lyric

Du sollst zum Chef.

Jahrelang war er ein kleiner Mann,
nie gegrüßt und unerkannt.
Heute nun der späte Dank,
sie holen ihn aus seiner Bank.

Du sollst zum Chef.

Er checkt sich durch,
die Schuhe sind geputzt,
die Hände gewaschen
und die Knöpfe zu.

Hemd und Haare,
alles okay.
Er drückt noch schnell
auf sein Mundspray.

Er wischt sich den Schweiß
von seiner Stirn.
Versucht sich jetzt
zu konzentrieren.

Zur Chefetage
im Aufzug.
Sein Herz klopft
und es geht ihm nicht gut.

Du bist entlassen!

Erstveröffentlichung

  • Text:
    Andreas Frege
  • Musik:
    Andreas von Holst
  • Länge:
    02:10

Veröffentlichungen