Für Gabi tu ich alles (Original: Gerd Böttcher)

Lyric

Ich schau im Städtchen nicht mehr nach den Mädchen.
Für Gaby tu ich alles!
Das wird euch neu sein, ich kann plotzlich treu sein.
Für Gaby tu' ich alles!

Schön war das Wandern von einer zur andern.
Doch tausend Mal so schön.
Ist es bei Gaby, bei meiner Gaby,
ihr solltet Gaby mal sehn!
Dann würdet ihr mich verstehn.

Ich helf seit Wochen ihr taglich beim Kochen.
Für Gaby tu ich alles!
Ich trag auch munter den Mülleimer runter.
Für Gaby tu ich alles!

Schön war das Wandern von einer zur andern.
Doch tausend Mal so schön.
Ist es bei Gaby, bei meiner Gaby,
ihr solltet Gaby mal sehn!
Dann würdet ihr mich verstehn.

Einmal da bringe ich ihr goldene Ringe.
Für Gaby tu ich alles!
Dann will ich's wagen ganz laut "Ja! zu sagen.
Für Gaby tu ich alles!

Schön war das Wandern von einer zur andern.
Doch tausend Mal so schön.
Ist es bei Gaby, bei meiner Gaby,
ihr solltet Gaby mal sehn!
Dann würdet ihr mich verstehn.

Erstveröffentlichung

  • Text:
    Hans Bradtke
  • Musik:
    Heinz Buchholz
  • Länge:
    02:39

Veröffentlichungen