Willi muss ins Heim

Lyric

Sie ist Muttis Liebling,
mich mochten sie nie.
Von morgens bis abends
gab's immer nur sie.

Sie hat mich bei Vati
und Mami verpetzt,
dafür hab ich ihren
Hamster zerfetzt.

Das ging zu weit,
Willi muss ins Heim.
Das ging zu weit,
Willi muss ins Heim.

Danach hab ich
meine Platten vermisst
und ihr heimlich
in die Limo gepisst.

Als Vati und Mami
gestern Abend weg waren.
Da hatte ich sie für mich allein
und zog ihr an den Haaren.

Das ging zu weit,
Willi muss ins Heim.
Das ging zu weit,
Willi muss ins Heim.

Ins Heim!
Ins Heim!
Ins Heim!
Ins Heim!

Ins Heim!
Ins Heim!
Ins Heim!
Ins Heim!

Erstveröffentlichung

  • Text:
    Andreas Frege, Klaus Peter Trimpop, Andreas Meurer
  • Musik:
    Andreas von Holst
  • Länge:
    02:34

Veröffentlichungen

Gespielt auf 6 eingetragenen Konzerten