Meine Stadt

Lyric

Es ist ein tag, wie jeder andere,
ich schau aus dem Fenster raus.
Auf dem Asphalt tanzt der Regen
und der Himmel über mir ist grau.
Es gibt hier nicht viel zu sehen,
es ist nicht besonders schön.
Und es könnte über all sein
für viele, aber nicht für mich!

Das ist meine Stadt
und ich gehör zu ihr.
Das ist meine Stadt,
sie ist ein Teil von mir.

Vielleicht liegt es an den Leuten,
vielleicht liegt es an der Luft.
"Heimat" kann so viel bedeuten,
doch es ist ein blödes Wort.
Denn es ist alles so wie immer,
es ist einfach und ganz klar.
Dieses gute Gefühl von früher
und jetzt ist es wieder da.

Das ist meine Stadt
hier kenn ich mich aus.
Das ist meine Stadt
hier bin ich zuhaus.

Und auf manchen dieser Strassen
kommt die Erinnerung zurück.
An lang vertane Chancen
und längst vergangenem Glück.
Ich stehe am Flussufer
und die Schiffe fahrn vorbei.
Dieser Fluss ist schon so alt,
doch das Wasser ist immer neu.

Das ist unsere Stadt
und wir gehörn zu ihr.
Das ist unsere Stadt
wir sind ein Teil von ihr.

Das ist unsere Stadt
und wir gehörn zu ihr.
Das ist unsere Stadt
wir sind ein Teil von ihr.

Erstveröffentlichung

  • Text:
    Andreas Frege
  • Musik:
    Michael Breitkopf
  • Länge:
    02:29

Veröffentlichungen