Tobi // Düsseldorf: Noch einmal Ausschlafen, Frühstücken und Duschen.

Dann geht's los, 15:40 Abflug nach Dresden - die etwas Anreise nach Buenos Aires beginnt. Wir starten Just in Time, ein Applaus ans Bodenpersonal! Ich hoffe das es jetzt genau so weiter geht.

Am Eventwerk beginnt das große Wiedersehen mit Freunden und Bekannten bei warmen Bier. Als Support haben die Hosen heute Ihre Label-Junioren, die Antilopen Gang, eingeladen. Und spätestens um 21:05 Uhr brennt die Hütte, die Jungs eröffnen mit Auswärtsspiel und den Rest des grandiosen Sets habt Ihr sicherlich bei Twitter mitgelesen ;-) Wir erleben eine grandiose WarmUpShow.

Mit paar Bier versackt geht's um halb vier ins Bett. Nach 2 1/2 Stunden wieder raus, denn um 8:40 geht der Flieger zurück nach Düsseldorf. Zuhause hole ich schnell noch mein Reisegepäck und mache mich auf den Weg zum Bahnhof. Die Bahn zeigt sich heute von der besten Seite, mit nicht mal einer Minute Verspätung komme ich am Airport Amsterdam Schiphol an.

Schnell noch die Füße gelüftet und schon hebt der zweite Flieger mit mir ab. Auf geht's nach Frankfurt zum Anschlussflieger, immer im Hinterkopf die Hoffnung genug Bier an Board zu haben.