2005 Abvent

tourlogo

"Abvent - Ein vorweihnachtlicher Abend mit Gerhardt Polt, Biermösl Blosn, die Toten Hosen" heißt es Ende 2005 in Deutschen Schauspielhäusern. Nachdem es bereits 1998 im Münchener Volkstheater und 2001 im Wiener Burgtheater Kollaborationen unter diesem Titel gab wurde dieses Konzept nun für eine kleine Tournee umgesetzt. In insgesamt sieben Städten präsentierte die Kombo ihre Darbietung Rund um den Messdiener Miroslav, einer Christstollenspende und der schönsten Weihnacht. Musikalisch untermalt von klassischen Klavierkonzerten, Gstanzl und den bekannten Gitarrenklängen der Hosen. Highlight hierbei sind eindeutig kurze Auszüge aus dem Unplugged Konzert und die neuen Lieder "Spargelstechen", sowie "Gute Manieren - Schlechte Manieren", eine nach dem Konzert in Frankfurt umgewandelte Version des bekannten "Guantanamera". Nach dem letzten Konzert der Tour in Dresden begann die schon zuvor angekündigte Pause.