1998 Wir warten auf's Christkind

tourlogo

Nach elf Jahren im Untergrund kehren 1998 die Roten Rosen zurück auf die Bühne. Mit ihrem Weihnachtsalbum "Wir warten auf's Christkind" stürmen sie abermals die Charts und die Herzen der Fans, jedoch nicht unbedingt in die der traditionellen Weihnachtsfreunde. Die weihnachtlichen Eindrucke werden natürlich auch live präsentiert. Erst gesittet im Rahmen des Münchener Volkstheaters mit den alten Freunden Gerhardt Polt und den Biermösl Blosn, später dann mit Vollgas auf einer Hallentournee quer durch Deutschland. Hier erlebt der Besucher einen wilden Mix aus bekannten Weihnachtsliedern und den typischen Hosen Vollgasnummern. Supportet wurden DTH von der australischen Band "The Living End", welche bei "Merry X-Mas everybody" mit den Roadies Vom (Drums) und Noppa (Gitarre) nochmals die Bühne stürmten. Weiteres Highlight war der tourinterne Talentwettbewerb: Ein Kandidat aus dem Publikum durfte "Opel-Gang" singen und wurde später von den Zuschauern bewertet. Tourabschluss war dann am 26.12.1998 in der Düsseldorfer Philipshalle, wo die Hosen abermals mit Gaststars wie Campinos Nichte Maya, oder Sängerin Monique überraschten.

Vorbands der Tour: